Erinnern Sie sich noch?

Erinnern Sie sich noch?
04.06.19 04.06.19
Wir haben Ihnen im vergangenen Jahr unsere Anbaumethode, die "Burri - Methode" anhand eines Videos vorgestellt. Dort wurde in eine bestehende Wiese zur Artenanreicherung ein Wiesenblumenstreifen angelegt.

Der Sommer letzten Jahres war sehr heiß, der Ansaatstreifen wurde nicht gewässert - nicht gerade die besten Voraussetzungen für Pflanzen die wachsen sollen! So stellt sich Ihnen bestimmt auch die Frage wie sich diese Ansaat entwickelt hat? Hat sich überhaupt etwas entwickelt?

Trotz der Hitze und des Wassermangels ist dort ein wunderbar schöner Blumenstreifen gewachsen. Hier kann man erfahren, dass Wiesenblumen sehr widerstandsfähig sind und auch extremen Bedingungen strotzen.
Besucht man die Streuobstwiese, so bildet sich jede Woche, aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungsstadien der Blumen, ein neues Farbenbild. Die Blumen breiten sich gut aus, so dass ein dichter Bewuchs zu erkennen ist.

      
                                

Solch eine artenreiche Blumenwiese hat viele Vorteile:
  • Sie kommt mit Extremwitterungen gut zurecht
  • Sie gibt vielen unterschiedlichen Tieren Lebensraum
  • Eine Blumenwiese erzeugt ein kühleres Mikroklima
              und natürlich ist sie mit ihrem Farbenspiel eine Augenweide für jeden Betrachter.

                  
 
Zurück

Diesen Beitrag teilen:

Facebook (http://facebook.com) Pinterest (http://pinterest.com) Tumblr (https://tumblr.com) Twitter (http://twitter.com) 

Schicken Sie uns eine Nachricht

Mit der Verarbeitung der im Formular angegebenen personenbezogen Daten bin ich einverstanden. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

So können Sie uns außerdem erreichen

  • E-Mail

    info@daxauer.de

  • Telefon

    +49 8742 91163

  • Adresse

    Daxauer Landschaftspflege
    Altweg 4
    84171 Baierbach
    Deutschland

  • Geschäftszeiten

    Mo.-Do. 8.00 bis 17.00,
    Fr. 8.00 – 12.00