Winterzeit ist Schulungszeit

Winterzeit ist Schulungszeit
10.02.19 10.02.19
      Der Winter hat Altweg, den Sitz unserer Firma, vergangene Woche in eine faszinierende Winterlandschaft verwandelt.
      Tatsächlich hatten wir ein paar Tage zu tun, um die Schneemassen aus dem Hof zu bekommen.

      Diese, etwas ruhigere Zeit nutzen wir jedes Jahr um unserem Team ein vielfältiges Schulungsangebot anzubieten. Bei verschiedenen  
      Lehranstalten finden sich interessante Kurse. Dort lässt sich das vorhandene Wissen vertiefen und auffrischen. Der ein oder andere Kurs gibt
      neue Impulse, welche für die Arbeit im kommenden Jahr sehr hilfreich sein können. Vor allem unsere Vorarbeiter durften bei der Akademie
      Landschaftsbau Weihenstephan Freising einige Lehrgänge besuchen.

      Außerdem nahm Stefan Föckersperger an der Fortbildung zum Vorarbeiter im Garten und Landschaftsbau teil. Welche er mit sehr großen
      Erfolg abschloss. So haben wir mit ihm nun vier ausgebildete Vorarbeiter im Team.
      Lukas Windstoßer wurde mit dem Kurs AS Baum II für Baumschneidearbeiten in der Hubarbeitsbühne fit gemacht.




Neu boten wir heuer eine hausinterne Schulung an. Wolfgang Kiendl und Thomas Loipfinger kamen zu uns, in den Betrieb.

                                         
Wolfgang Kiendl
ist unsere Anlaufstelle, wenn es um die Reparatur und Neuanschaffung von Kleingeräten geht. Er zeigte den Mitarbeitern auf was sie beim Umgang mit Motorsäge, Heckenschneider und Freischneider achten müssen. Wie sieht eine fachgerechte Wartung und Säuberung dieser Geräte aus. Durch einen pfleglichen Umgang lässt sich somit die Lebensdauer dieser Geräte um einige Jahre verlängern.

Mit Thomas Loipfinger Garten-, Kommunal- und Landtechnik finden wir eine kompetente Firma, für die Neuanschaffung und alle aufkommenden Probleme mit größeren Maschinen. Er gab ebenfalls Hinweise zur richtigen Pflege und Wartung dieser Fahrzeuge. Einige Pflegetipps waren völlig neu und werden in Zukunft in die tägliche, bzw. wöchentliche Wartung mit einbezogen.
                   

Nach so einem informativen Tag gab es viel zu diskutieren.
Zurück

Diesen Beitrag teilen:

Facebook (http://facebook.com) Pinterest (http://pinterest.com) Tumblr (https://tumblr.com) Twitter (http://twitter.com) 

Schicken Sie uns eine Nachricht

Mit der Verarbeitung der im Formular angegebenen personenbezogen Daten bin ich einverstanden. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

So können Sie uns außerdem erreichen

  • E-Mail

    info@daxauer.de

  • Telefon

    +49 8742 91163

  • Adresse

    Daxauer Landschaftspflege
    Altweg 4
    84171 Baierbach
    Deutschland

  • Geschäftszeiten

    Mo.-Do. 8.00 bis 17.00,
    Fr. 8.00 – 12.00